Instruction for Garden Equipment with 2-stroke engines (CG-2T)

Die höchste Wirksamkeit bei der Verwendung von Ceramizer® wird unter strikter Einhaltung der Empfehlungen und Anweisungen erzielt.

  1. Ceramizer® kann mit jeder Art von Öl gemischt und auf jeden Zweitaktmotor aufgetragen werden.

  2. Wenn eine verringerte Dosierung von Ceramizer angewendet wird, ist die Effizienz nicht optimal.

  3. Wenn eine höhere Dosierung als empfohlen angewendet wird (z. B. 2 Dosen anstelle von 1), treten keine Nebenwirkungen auf.

  4. Eine erhöhte Dosis verursacht keine Nebenwirkungen, sondern verlängert nur den Prozess der Cermet-Erzeugung.

  5. Für einen stark ausgelasteten Motor (z. B. über 50% der erreichten Auslastung) wird empfohlen, Ceramizer zusätzlich an den Zylinderwänden durch das Zündkerzenloch zu verwenden.

Regeneracja silnika dwusuwowego

DOSIERUNG - Menge der Dosen, die für die Keramisierung eines Zweitaktmotors mit einem Hubraum von 250 cm3 benötigt werden:

Kilometerstand : Pro 1L 
Öl
(phase1)
Pro 1 cylinder (phase2)
von 20 bis 100 Bh(1-5 K km) 1 dose -
von 100 bis 200 Bh (5-10 K km) 1 dose 1 dose
from 200 to 400 Bh (10-20 K km) 2 dosen/2 L von
Öl
1 dose
> 400 Bh (20 K km) 3 dis/2 L von 
Öl
1 dose

PAKET BEINHALTET:

  1. Eine Dosis Ceramizer CG-2T mit einer Nettomasse von 4 g.

  2. Gebrauchsanweisung.

EMPFEHLUNGEN:

  1. Wir empfehlen, vor und nach dem Auftragen von Ceramizer einen Druckdrucktest durchzuführen, um die Effizienz des Produkts zu überprüfen.

  2. Ceramizer® CG2T kann nach dem Einlaufen des Motors (ca. 20 m) und später zu einem bestimmten Zeitpunkt angewendet werden.

  3. Vorsichtig verwenden, um den Motor vor Verschleiß zu schützen und seine Lebensdauer zu verlängern.

  4. Ceramizer kann mit jeder Art von Öl verwendet werden.

  5. Kann mit jeder Art von Öl verwendet werden.

  6. Kann in jedem 2-Takt-Motor verwendet werden.

  7. Kann in Motoren mit Nicasil verwendet werden.

ANWEISUNG:

Phase 1 - Ceramizer® auf 1 oder 2 Liter Öl:

  1. Mischen Sie die Dosis (en) von Ceramizera® CG2T mit 1 oder 2 Litern Öl gemäß der obigen Tabelle.
  2. Verwenden Sie eine Mischung aus Öl und Ceramizer® und geben Sie den Kraftstoff gemäß den Anweisungen des Motorenherstellers hinzu.
  3. Vor jeder nachfolgenden Anwendung auf den Kraftstoff- oder Zentralschmierbehälter die Mischung mehrmals schütteln.
  4. Den Motor ausnutzen, während die Mischung bis zur Erschöpfung hinzugefügt wird.
  5. Nach Verwendung von 1 l Gemisch den Kraftstofffilter prüfen und bei Überkontamination austauschen.

Phase 2 - Ceramizer® ist ein Zylinder:

  1. Den Motor 10 Minuten lang auf Arbeitstemperatur erwärmen.
  2. Den Motor abstellen.
  3. Schrauben Sie die Zündkerze ab.
  4. Stellen Sie den Kolben in die obere Position.
  5. Tragen Sie eine halbe Dosis Ceramizer durch das Zündkerzenloch auf (versuchen Sie, es gleichmäßig auf die Wände des Zylinders aufzutragen).
  6. Drehen Sie die Kurbelwelle einige Dutzend Mal, ohne die Zündkerze abzuschrauben (z. B. indem Sie den Anlasser einige Sekunden lang verwenden). Führen Sie die Aktion bei ausgeschalteter Zündung oder entfernter Zündkerze aus.
  7. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6 für die verbleibende halbe Dosis und fahren Sie mit Schritt 8 fort.
  8. Schrauben Sie die Zündkerze wieder ein.
  9. Den Motor einschalten, ca. 15 Minuten und dann normal mit der in Stufe 1 hergestellten Mischung verwenden.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

BEMERKUNGEN:

  1. Bei schweren Motorschäden (z. B. gebrochener Kolbenring, tiefe Risse an den Zylindern) wird empfohlen, die Mängel vor dem Auftragen von Ceramizer® zu beheben.
  2. Ceramizer® regeneriert keine Oberflächen, auf denen Reibung zwischen Gummi und Metall oder zwischen Reibung zwischen Kunststoff und Metall auftritt.
  3. Die Spritzen sind auch dann korrekt gefüllt, wenn ein kleines Auslaufen des Produkts unter dem Drücker festgestellt wird.

SICHERHEIT:

  1. Ceramizer® wird gemäß der UE-Norm (91/155 / EWG) hergestellt.
  2. Ceramizer® ist ölneutral, kann mit jeder Art von Öl verwendet werden - verändert die physiochemischen oder rheologischen Öleigenschaften nicht (nachgewiesen durch das Fachwissen des Polnischen Instituts der Luftwaffe NR 6/55/08)
  3. Bei Temperaturen unter +40 oC lagern; Wenn die Temperatur über dieses Niveau steigt, kann sich das Produkt absetzen. Um es zu benutzen, schütteln Sie es fest und kühlen Sie es auf eine Temperatur unter +40 oC ab.
  4. Enthält kein Teflon oder Molybdän.
  5. Ceramizer® verlängert die Lebensdauer von Geräten und damit die Sicherheit der Nutzung
  6. Von Kindern fernhalten.

FORSCHUNG:
Wirksamkeit durch Tests bestätigt.

WIRKSAMKEIT
Ceramizer schützt mindestens 400 m vor Verschleiß. Ceramizer® kann nach dieser Laufleistung wieder verwendet werden.
Die Verwendung von Ceramizer ist für jeden Motor, der normalerweise ausgenutzt wird, absolut sicher. Das Produkt schadet dem Motor nicht.